Logo Maria Pecho Logo Maria Pecho
Maria Pecho

Maria Pecho-Runge

akademische Sprachtherapeutin, Praxisinhaberin

Menschliche Kommunikation und „wie kommt das Kind zur Sprache?“ haben mich von klein auf immer schon sehr interessiert und fasziniert. Nach meinem Studium der Sonderpädagogik, Fachbereich Sprachheilpädagogik, der Psycholinguistik und Psychologie war ich seit 1993 viele Jahre in einer Frühförderung, in heilpädagogischen Tagesstätten und in Heimen für schwerst mehrfachbehinderte Kinder als Sprachtherapeutin tätig. Daneben war ich als freie Mitarbeiterin für verschiedene logopädische Praxen tätig, bis ich 2006 in meinem Heimatort Germering die Praxis für Sprachtherapie eröffnete. Hier gelingt es mir und meinen Kolleginnen sehr gut, logopädisches Wissen stets in einen größeren Zusammenhang der kindlichen Entwicklung einzubetten. Meinen Schwerpunkt sehe ich in der Therapie kleiner Kinder mit starker Sprachentwicklungsstörung und der Therapie auditiver Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung.

Katrin Künkler

Akademische Sprachtherapeutin, Diplom Sprachheilpädagogin

2007 habe ich mein Studium an der Universität Dortmund als Diplom Rehabilitations-pädagogin mit Schwerpunkt Sprachheilpädagogik abgeschlossen. In den darauffolgenden Jahren konnte ich vielfältige Berufserfahrungen in verschiedenen Praxen sammeln. Seitdem liegt mein Schwerpunkt auf der Therapie von kindlichen Sprachstörungen. Zudem beschäftige ich mich auch mit der Therapie erwachsener Patienten. Seit 2012 interessiere mich für das Thema Stimme. Hier konnte ich Einblick in die Lichtenberger Methode gewinnen und helfe heute gerne Menschen mit funktionellen oder organischen Stimmstörungen. Weitere Schwerpunkte von mir sind die Arbeit mit kindlichen Schluckstörungen nach Bobath sowie die Therapie von myofunktionellen Störungen.

Katrin Künkler
Sophie Auer

Sophie Auer

Akademische Sprachtherapeutin

Nach meinem Studium der Linguistik und Psycholinguistik, schloß ich ein Studium der Sprachheilpädagogik an der LMU in München ab. Im Anschluss an meine Ausbildung spezialisierte ich mich in den vergangenen Jahren auf den Bereich der organischen und funktionellen Stimmstörungen und bin seit 2014 neben meiner Tätigkeit in der Praxis, als Stimmtherapeutin am Klinikum rechts der Isar tätig. Seit 2019 arbeite ich in der Frühförderung in Germering und habe hier meinen Schwerpunkt auf kindliche Fütter- und Schluckstörungen sowie die frühe Sprachtherapie mit stark entwicklungsverzögerten Kindern gelegt.

Antonia Wagenführer

Antonia Wagenführer

Logopädin

Durch meine Erfahrungen auf der Intensivstation, interessiere ich mich sehr für neurologische Erkrankungen und behandle Störungsbilder in diesem Bereich, wie zum Beispiel Aphasie oder Dysarthrie. Die Fortbildung zur Ernährungsberaterin verschafft mir weitere Einblicke in die korrekte Ernährung bei Dysphagie und Krebspatienten. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Therapie mit Kindern. Ich finde es sehr spannend, die Sprachentwicklung zu verfolgen und zu fördern. Durch meine Tätigkeit als Trainerin beim TSV UG habe ich ebenso Erfahrung mit der sportlichen Entwicklung von Kindern.

Susanne Sigl

Susanne Sigl

Logopädin, Master of Science

Vorübergehend in Elternzeit

Meine Ausbildung zur Logopädin habe ich von 2007-2010 an der Berufsfachschule "Medau" in Coburg absolviert. Anschließend war ich als angestellte Logopädin am Tegernsee mit dem Schwerpunkt Kindersprache (Sprachentwicklungsstörung und myofunktionelle Störungen) und Sonderpädagogik tätig. Des Weiteren habe ich in diesem Zeitraum an der Donau Universität Krems Logopädie studiert und den Abschluss Master of Science erworben
...
Seit 2015 bin ich in der Praxis für Sprachtherapie Maria Pecho tätig. Meine Schwerpunkte bilden die Arbeit mit Kindern mit Sprachentwicklungsstörung, die Arbeit mit Vorschul- und Schulkindern in der Förderschule und die Rehabilitation von Erwachsenen mit Sprech,- und Sprachbeschwerden wie sie zum Beispiel nach einem Schlaganfall auftreten. Hier bin ich insbesondere an der Arbeit mit Aphasikern interessiert. Auch die Therapie von Dysphagie (Schluckstörung) und Dysarthrie (Sprachstörung) bilden einen Schwerpunkt. Neben der regelmäßigen Teilnahme an Weiterbildungen zu den aktuellen Therapieinhalten habe ich eine Fortbildung zur LSVT (Lee Silverman Voice-Treatment) Therapeutin besucht. Dies ist eine in Amerika entwickelte und mittlerweile weltweit verbreitete Therapie speziell für die Defizite von Parkinson Patienten.

Praxis für Sprachtherapie Maria Pecho in München Germering Starnberg Gilching Neuaubing Freiham